Wirr

Die Verwirrtheit des Menschen

kennt absolut keine Grenzen,

mit dem was sie ausfüllt

könnten Täler gefüllt werden.

Doch ist sie auch nützlich,

in allen Belangen.

 

Die Masse an Kraft,

die stetige Leichtigkeit.

Die überragende Anmut,

die Lautstärke eines Feuerwerks.

 

Sie ist klüger als Logik,

abstrakter als Kreativität.

Verschafft dir überall Respekt,

wenn auch auf eine paradoxe Art.

 

Das Leuchtspiel an Farben,

das unglaubliche Spiel.

Das unfassbare Klagen,

das Privileg zu verlieren.

 

Hilft dir in jeder Not,

rettet dich teilweise vor dem Tod.

Nur ihren Nutzen musst du erkennen

Und sie wird dir ein Treuer Begleiter sein.

 

Der herausragendste Fall,

der spektakulärste Baum.

Der paradoxeste Sinn,

der längste Regenbogen.

 

Doch nicht viele erkennen diese Hilfe,

sie verachten Sie.

Vielleicht tut es ihnen einmal Leid,

doch dann ist es schon zu spät.

 

Die Anreihung eines Wortes,

in

der Aufteilung des Satzes,

doch

das Verstehen des Textes.

 

Die Verwirrtheit hat nur ein schlechtes Image,

dass ist alles, das Ganze Problem.

Doch sie wird euch treffen,

wie ein Blatt im wehenden Wind.

 

 

Wer versteht begreift.

Was begriffen wurde ist logisch.

Logik ist das Gegenteil der Fantasie.

Logik übernimmt den Platz der Fantasie.

                                        Der Tod tritt ein.

18.9.07 12:14

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen